Edition der Briefe Ph. J. Speners

Blog des Editions-Projekts der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Kategorie: Edition (Seite 1 von 2)

Briefe aus der Dresdener Zeit 1686–1691. Band 3: 1689 – jetzt online

Der Band „Philipp Jakob Spener: Briefe aus der Dresdener Zeit 1686–1691. Band 3: 1689“ ist ab sofort via

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa2-163767

online bei Qucosa als PDF kostenfrei verfügbar.

Die PDF-Datei ist im Volltext durchsuchbar.

Weitere Bände der Edition werden folgen.

Der Link ist als URN zitierfähig.

Briefe aus der Frankfurter Zeit 1666–1686. Band 5: 1681 – jetzt online

Der Band „Philipp Jakob Spener: Briefe aus der Frankfurter Zeit 1666–1686. Band 5: 1681“ ist ab sofort via

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa2-79717

online bei Qucosa als PDF kostenfrei verfügbar.

Die PDF-Datei ist im Volltext durchsuchbar.

Weitere Bände der Edition werden folgen.

Der Link ist als URN zitierfähig.

Briefe aus der Frankfurter Zeit 1666–1686. Band 4: 1679-1680 – jetzt online

Der Band „Philipp Jakob Spener: Briefe aus der Frankfurter Zeit 1666–1686. Band 4: 1679-1680“ ist ab sofort via

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa2-79701

online bei Qucosa als PDF kostenfrei verfügbar.

Die PDF-Datei ist im Volltext durchsuchbar.

Weitere Bände der Edition werden folgen.

Der Link ist als URN zitierfähig.

Briefe aus der Dresdner Zeit 1686–1691. Band 4: 1690/91

Der letzte Band des Moduls „Briefe aus der Dresdner Zeit 1686–1691“ ist erschienen.

https://www.mohr.de/buch/briefe-aus-der-dresdner-zeit-1686-1691-9783161550034

Ein Sachregister über alle vier Bände des Moduls „Briefe aus der Dresdner Zeit 1686–1691“ ist beigefügt.

Briefe aus der Dresdener Zeit 1686–1691. Band 2: 1688 – jetzt online

Der Band „Philipp Jakob Spener: Briefe aus der Dresdener Zeit 1686–1691. Band 2: 1688“ ist ab sofort via

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa2-79206

online bei Qucosa als PDF kostenfrei verfügbar.

Die PDF-Datei ist im Volltext durchsuchbar.

Weitere Bände der Edition werden folgen.

Der Link ist als URN zitierfähig.

Ältere Beiträge