Der Kommentar soll die zum Verständnis der Texte notwendigen Erläuterungen bieten, vor allem die genannten Personen, Buchtitel, Zitate und Sachverhalte identifizieren und nachweisen.

Personen werden in kurzen Biogrammen vorgestellt, deren Umfang sich nach ihrer Bedeutung für Spenerschen Briefwechsel richtet. In der Regel werden Adressaten jeweils bei dem ersten an sie gerichteten Brief vorgestellt, alle weiteren Personen bei ihrer ersten Nennung im Brieftext.

 

Informationen zu den Registern finden Sie hier.