Stellenausschreibung –
Wissenschaftliche oder studentische Hilfskraft

Die Spenerforschungsstelle mit Sitz in Halle ist ein Projekt der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (https://www.saw-leipzig.de/de) und ediert die Briefe des lutherischen Theologen Philipp Jakob Spener (1635–1705). Näheres ist der Projekthomepage zu entnehmen: https://www.edition-spenerbriefe.de/.

In dem Team ist eine Stelle als (wissenschaftliche oder studentische) Hilfskraft zum 1.6.2022 neu besetzen.

Sie eignet sich besonders für Theologen, Historiker, Germanisten usw., die an der Forschung zur Frühen Neuzeit (17. Jahrhundert) interessiert sind.
Insbesondere kann sie für solche Menschen von Interesse sein, die noch genügend Zeit für andere Aktivitäten, evt. für eine eigene Qualifikationsschrift, zur Verfügung haben wollen.

Umfang der Arbeitszeit:Bis zu 19 Stunden pro Woche
Aufgaben:Zuarbeiten für die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen des Teams (Eingeben gedruckter und ggf. handschriftlicher Texte, Buchrecherche, Vorkommentierungen u.ä., wenn möglich EDV-Wartung)
Voraussetzungen:– Studienabschluss ist möglich, aber nicht erforderlich
– Interesse an der Forschung und Umgang mit Quellen des 17. Jahrhunderts
– Fähigkeit, Frakturschrift lesen zu können
– Bereitschaft, frühneuzeitliche Handschriften lesen zu lernen
– Lateinkenntnisse erwünscht
– Umgang mit digitaler Texterfassung (Word) und die Bereitschaft, sich in fachspezifische Software einzuarbeiten und cloudbasiert an Texten zu arbeiten
– Ggf. Wartung des EDV-Equipements (Hardware und Software)
– Bereitschaft im Team zu arbeiten
Bezahlung:Je nach Qualifikation (Stud., Bachelor, Master) sind die Stundensätze von der Sächsischen Akademie (im Anschluss an die Tarifsätze im öffentlichen Dienst des Freistaates Sachsen) unterschiedlich festgesetzt.
Arbeitszeiten und -orte:Die Arbeitszeiten können flexibel in Absprache mit dem Arbeitsstellenleiter bzw. den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern abgesprochen werden.
Wechselnde, jeweils am Bedarf angepasste Möglichkeit von Büro- und Homeoffice-Tätigkeit
Dauer:Die Hilfskraftstelle ist für ein Jahr genehmigt und kann bei beiderseitigem Interesse jeweils verlängert werden.

Wenn Sie interessiert sind und weitere Informationen haben möchten, wenden sich bitte an:

Dr. Klaus vom Orde
Arbeitsstellenleiter
Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Forschungsstelle Edition Spenerbriefe
in den Franckeschen Stiftungen
Franckeplatz 1 | Haus 24 | 06110 Halle (Saale)
E-Mail: vomorde@saw-leipzig.de

Diese Ausschreibung als PDF-Download finden Sie hier.